Sonderheft – Fussball-Woche

Am 03. August 2013 erscheint die neue Sonderausgabe der Berliner Fussball-Woche. Jeder der sich das Heft in den letzten Jahren schonmal gekauft hat, weiß das es von der Kreisliga C bis hin zu Bundesliga viele Informationen, Bilder, Transfers und vieles andere gibt. Freizeitliga, Kirchenliga und vieles mehr. Von jung bis alt sind alle Ligen vertreten. Berichte, Ambitionen und einfach alles was das Herz begehrt.

Advertisements

Halbfinale…

Sparta Lichtenberg – TSV Lichtenberg II   4:0

Das erste Halbfinale ist gespielt. Gewonnen hat Sparta Lichtenberg und steht somit im Finale um den Sieg der Lichtenberger Sommermeisterschaften 2013. In der 2. Halbfinalbegegnung treffen heute Lichtenberg 47 und TSV Lichtenberg aufeinander. Anpfiff ist um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Harnackstraße.

Pöbelein, Kritik und ein 3 zu 3…

Blau – Weiß Hohenschönhausen – Borussia Friedrichsfelde   3:3

Gestern spielte unsere Jungs in einem Testspiel 3 zu 3 gegen Blau-Weiß Hohenschönhausen. Ein sehr zerfahrenes Spiel mit vielen Fehlern, Meckerein und Unstimmigkeiten untereinander. Spieler, Trainer und Zuschauer belegten sich mit Pöbelein und Kritik. Der Schiedsrichter hatte die Partie nicht im Griff. Nach einer Tätigkeit wurde auf Druck  er Spieler von Borussia ein Spieler von BW Hohenschönhausen endlich vom Platz gestellt, dieser durfte aber ind er zweiten Halbzeit wieder aufs Feld und machte dort weiter wo er aufgehört hat. Beleidgungen fegten über den Platz, aber Fussball wurde auch gespielt. 3 zu 3, ein Ergebnis mit dem Borussia Friedrichsfelde in keinster Weise zufrieden sein kann. Es war auch erschreckend zu sehen, wie sich Spieler untereinander anmeckern und das Spiel darunter leidet. Bei missglückten Aktionenwird sofort gemeckert, anstatt den Spieler aufzubauen, ihm Mut zu machen, so dass die nächste Aktion einfach besser wird. Auch von außen dürfen nicht immer negative Kommentare kommen, auch von dort muss mal ein positives Zeichen an die Spieler kommen.

Man kann von Glück reden, dass auch BW Hohenschönhausen nicht all zu gut drauf war und unsere Jungs auch noch 3 Tore erzielt haben. Am Wochenende steht kein Spiel an, dafür wird trainiert. Ab jetzt kann das Mannschaftsgefüge einfach nur besser werden. Jeder Spieler muss sich an die eigene Nase fassen und sich auf Fussball konzentrieren. Meckerein und Pöbelein gehören nicht in eine Mannschaft. Es muss auf die Leute, die der Trainer bestimmt, gehört werden, auch wenn es in der ein oder anderen Situation für einen selber nichtder richtige Weg ist.

Wir hoffen, dass das Pokalspiel am 04.08.2013 gegen den SV Treptow 49 besser wird, Borussia gewinnt und sich die Spieler und Trainer zusammenraufenund solche Sachen intern klären! Auf geht`s Borussia….

Friedrichsfelder Fighters

Borussia Friedrichsfelde

Friedrichsfelder Fighters – 2. E -Junioren

Ein weiterer Web-Auftritt aus dem Friedrichsfelder Fussball. Die 2. E – Junioren von Borussia Friedrichsfelde haben eine eigenen Internetauftritt. Auf der Seite gibt es Infos über Spiele, Spieler, Trainer und vieles mehr. Berichte von Test- und Pflichtspielen, Informationen für Eltern und jegliche Infos die Eltern und Kinder brauchen. Um auf die Seite zu gelingen benutzen Sie einfach folgenden Link:

Die 2. E -Junioren von Borussia Friedrichsfelde

Die Halfinalspiele…

Alle Partien der Gruppenphase der Lichtenberger Sommermeisterschaft sind gespielt und die Halbfinalbegegnungen stehen fest:

Mittwoch, 24.07., 19:00 Uhr:
SV Sparta Lichtenberg – TSV Lichtenberg II

Donnerstag, 25.07.,
SV Lichtenberg 47 – TSV Lichtenberg I

Der Eintritt pro Spiel beträgt 2€ und man kann gespannt sein ob Lichtenberg 47 und Sparta Lichtenberg mit den 1. Männermannschaften antreten oder ein Mix-Team spielen lassen. Glückwunsch schon mal an den TSV Lichtenberg. Ein super Ergbenis, dass beide Mannschaften im Halbfinale stehen und die Gruppenspiele einen guten Ball gespielt haben. Den Köpenicker SC muss man auch erstmal schlagen!

Die letzten Ergebnisse…

DSCN0760Borussia Friedrichsfelde – BSV Oranke   1:6

Eine völlig desolate Mannschaftsleistung, die es dem BSV Oranke ermöglichte 6 Tore zu erzielen. Borussia stand völlig neben sich und war nur im Meckern gut. Kein Kampf, kein Wille, keine Lust auf Fussball. Ein Ergebnis das man so nicht akzeptieren kann. Mehr kann man dazu nicht sagen. Jeder Spieler sollte sich hinterfragen, ob er eine Leistung gezeigt hat, die akzeptable ist!

Borussia Friedrichsfelde – SV Sparta Lichtenberg   5:6

Es gab eine Reaktion auf Spiel von Oranke. Der Trainer von Borussia Friedrichsfelde hatte kaum Spieler, aber die die sich gefunden haben um gegen Sparta Lichtenberg zu spielen verdienen Respekt. Ein Sonnengetränkter Platz, gefühlte 30° und ein Gegner der wiedermal ein paar Ligen höher spielt. Borussia spielte aber gut mit, ließ niemals den Kopf hängen und ließ sich auch nicht durch Brüllerein von außen iritieren. Durch individuelle Fehler der Mannschaft lag man zwischenzeitlich 5 zu 2 hinten und alle, ob Spieler, Zuschauer oder Trainer dachten jetzt bekommt Borussia wieder 10 Dinger eingeschenkt. Aber eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung zeigte was möglich ist, wenn man will. Borussia Friedrichsfelde kam auf 5 zu 5 ran. Die JUngs spielten endlich cleveren Fussball. Das bittere war nur ein Freisoß in der 92. Minute für Sparta Lichtenberg. Dieser war natürlich drin und der Schierie pfiff das Spiel nicht nochmal an! Schade Jungs, aber so sieht eine geschlossen Mannschaftsleistung aus. Kampf, jeder für den anderen, keine Meckerei, keine Schuldzuweisungen auf dem Platz!

Die Lichtenberger Sommermeisterschaft 2013ist für die Jungs von Borussia Friedrichsfelde vorbei. Man ist ausgeschieden und hat in 4 Spielen Höhen und Tiefen erlebt. Leider gab es auch ein paar verletzte auf Seiten der Borussen. Allen Verletzen gute Besserung und Danke an alle Borussen die sich die Spiele von Borussia Friedrichsfelde angeschaut haben!

Borussia Friedrichsfelde – BSV Oranke

Borussia FriedrichsfeldeBorussia Friedrichsfelde – BSV Oranke

Am Freitag den 19.07.2013um 18:00 Uhr stehtdas nächste Spiel der Lichtenberger Sommermeisterschaften für Borussia Friedrichsfelde an. Spielort ist wie immer der Sportplatz Harnackstraße in Berlin – Lichtenberg. Die Jungs von Borussia Friedrichsfelde wollen den ersten Sieg in der Sommermeisterschaft einfahren. Gegen den  TSV Lichtenberg (Bezirksligisten) war es eng und gegen den Köpenikcer SC (Berlin-Liga) hatte man keine Chance. Nun kommt also der BSV Oranke, welcher in der neuen Saison in der Kreisliga A spielt.

Wir hoffen, das die ganzen Verletzten wieder zum Einsatz kommen können und auch Borussia Friedrichsfelde endlich seinen ersten Sieg einfahren kann. Über zahlreiches Erscheinen und ein bisschen Unterstützung würden sich Trainer, Betreuer und Spieler garantiert auch freuen. Hier noch die Veranstaltung via Facebook:

Veranstaltung: Borussia Friedrichsfelde – BSV Oranke

Auf geht`s Borussia! Sport frei!