Der 14. Spieltag…

  • SC Minerva – Borussia Friedrichsfelde 2:2
  • Borussia Friedrichsfelde II – FC Neukölln II 3:2

Mal wieder ein gutes Wochenende für die Borussen. Es hätten zwar 6 Punkte sein müssen, aber die I. Herrenmannschaft konnte sich am Ende des Spieltages nicht belohnen und spielte Unentschieden. Borussia lag schnell zurück durch einen Foulelfmeter, doch die Mannschaft zeigte Moral. Erspielte sich viele Chancen und zeigte guten Fussball. Lediglich das Tor wollte nicht fallen. In der zweiten Halbzeit gab es das gleiche Bild wie bereits schon in der ersten Halbzeit. Borussie Friedrichsfelde war die Spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz. Eigentlich spielte nur Borussia und durch Kevin Eckhardt kamen die Jungs zum verdienten Ausgleich und dann , auch durch Kevin Eckhardt, zur noch mehr verdienten Führung. Leider glich Minerva kurz vor Schluss aus und so stand es am Ende Unentschieden. Als Fazit kann man sagen, gut gespielt, reichlich Chancen, der Ball lief gut und was man nicht alles für Floskeln verwenden kann. Das entscheidende am Ende sind aber nun mal Tore und dieses wollte Borussia an diesem Wochenende leider nicht treffen. Man kann gespannt sein ob Borussia im nächsten und letzten Heimspiel in diesem Jahr an diese Leistung anknüpfen kann. Begleitet und gefilmt wurde das Spiel von Spreekick.tv. Hier noch die Links zu den bisher entschiedenen Videos:

Interview mit dem Trainer Sigmund Sperlich

Alle Tore des Spiels

Die Zweete gewann Ihr Heimspiel gegen den FC Neukölln II mit 3 zu 2 und sammelt somit weiter fleißig Punkte. Glückwunsch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s